Bahnhofsmission Lage Die

Jahr für Jahr kümmern wir uns um mehr als zwei Millionen Menschen. Wir helfen jedem, sofort, gratis, ohne, dass vorher bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen und meist ohne dass man sich bei uns anmelden muss. Häufig helfen wir zu Uhrzeiten, zu denen andere Hilfe nicht erreichbar ist. Das tun wir seit weit über hundert Jahren und an derzeit mehr als hundert Orten in Deutschland. 

Unsere Hilfe ist unbürokratisch und wir sichern Ihnen unbedingte Vertraulichkeit zu. Wir sind mit den anderen Hilfeangeboten in Städten und Regionen bestens vernetzt und vermitteln Sie auf Wunsch gerne weiter.

Bahnhofsmissionen sind Einrichtungen der Evangelischen und Katholischen Kirche. Daher fühlen wir uns der Botschaft des Evangeliums verpflichtet und verstehen uns als gelebte Kirche am Bahnhof. Für uns verfügt jeder Mensch in jeder Lebenssituation über gleich viel Wert und Würde, ganz unabhängig von seinem Portemonnaie oder seinen weltanschaulichen oder religiösen Überzeugungen. Angehörige anderer Glaubensgemeinschaften sind uns deshalb ausdrücklich willkommen. Menschen mit einer Zuwanderungsgeschichte fühlen wir uns aufgrund unseres Standortes am Bahnhof besonders verpflichtet.


In den Bahnhofsmissionen arbeiten ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende eng zusammen. In der Bahnhofsmission Lage besteht das Team aus Hauptamtlichen Mitarbeitern/Innen sowie Menschen die eine Arbeitsgelegenheit vom Jobcenter absolvieren und Ehrenamtlichen. Jeden Mittwoch um 16h gibt es eine Lebensmittelspendenausgabe. Jeder, der nachweislich bedürftig ist (Hartz IV, Grundsicherung, Rente) hat einen Anspruch auf Herausgabe einer Tüte. Wir verteilen hierfür Nummern, da die Lebensmittelspenden begrenzt sind.

Das Angebot umfasst: Wie?

  • Unbörakratische Hilfe und Unterstützung am/im Bahnhof

  • Beratung und Unterstützung beim Raussuchen der richtigen Verbindung

  • Beim Kauf eines Tickets am Ticketautomaten

  • Am Bahnsteig, beim An- und Ausstieg

  • Wenn gewünscht, Begleitung zum Zielort

  • Heißer Kaffee im Bahnhofscafe

  • Gesprächs- und Beratungsangebot im Büro der Bahnhofsmission

  • Wöchentliche Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen

  • Vermittlung in andere Fachdienste und Einrichtungen

Eine besondere und sehr aufregende Zeit hatten wir im Rahmen unserer Kochsendung mit Sterne Koch Björn Freitag. Wir möchten als Bahnhofsmission Lage zukünftig gerne eine warme Mahlzeit an Bedürftige rausgeben. Damit dies sehr bald umgesetzt werden kann arbeiten wir mit Hochdruck an der Umsetzung. Hierfür nehmen wir gerne Spenden in jeglicher Form entgegen. (Geld, Lebensmittelgutscheine, Küchenutensilien, Aufbewahrungsbehälter etc).

Schauen Sie sich gerne die Sendung in der Mediathek der ARD oder des WDR’s an (1 Jahr).

https://www.ardmediathek.de/video/viel-fuer-wenig-clever-kochen-mit-bjoern-freitag/mission-warme-mahlzeit-bjoern-freitags-kochkurs-fuer-beduerftige/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTBmOWRjYjQzLTVmNDctNDhmZi04ZDcwLThlNzhiN2U1YmQzYg


Ansprechpartner Wer und Wo?

► Nadja Einloft

Tel.:    05232 - 850 19 58

Mobil: 0152 - 534 061 89

Email: einloft@herberge-lippe.de

Leitung - Bahnhofsmission Lage

Diplom Sozialarbeiterin